• Yvonne Hilberink

Studierst du schon oder machst du nur eine Ausbildung

Was für eine absurde Fragen denken wir hier im Büro gerade. Ist eine Ausbildung weniger wert als ein Studium? Aus unserer Sicht ist es Blödsinn – eine Ausbildung bietet mindestens genau so viele und tolle Möglichkeiten wie ein Studium und auch die Qualifikation ist wertvoll. Auszubildende haben bereits erste Berufserfahrung gesammelt und damit bereits nach kurzer Zeit die Stufe 3 oder 4 des deutschen Qualifizierungsrahmen erreicht.


Was ist denn eigentlich der deutsche Qualifizierungsrahmen?


Mit dem Inkrafttreten des Deutschen Qualifikationsrahmens (DQR) sollte das deutsche Bildungssystem transparenter gemacht werden. Der DQR ordnet die Qualifikationen der verschiedenen Bildungsbereiche sieben Niveaus zu, die durch Lernergebnisse beschrieben werden. Die Stufe 8 beschreibt die Kompetenzen von Forschenden.


Mit dem Abschluss einer Ausbildung haben Sie durch Ihre dreijährige Ausbildung bereits das DQR-Niveau 4 erreicht.


Doch damit muss es nicht zwingend zu Ende sein. Nutzen Sie doch die vielfältigen Möglichkeiten der IHK-Fortbildungen um die nächste Stufe auf der Leiter des DQR zu erklimmen.


Mit einer IHK-Aufstiegsfortbildung rüsten Sie sich für kommende Fach- und Führungsaufgaben und qualifizieren sich für den Arbeitsmarkt bestmöglich. Sie vertiefen Ihr Fachwissen und erarbeiten sich neue Möglichkeiten und Perspektiven. Um auch in der freien Wirtschaft die Einordnung der IHK-Aufstiegsfortbildungen besser einschätzen zu können, lohnt sich ein Blick in den DQR. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung beschreibt hier systematisch die Wertigkeiten der einzelnen Qualifikationen im deutschen Bildungssystem. Durch die jeweiligen Niveaustufen wird der Erwerb von Fach- und Personalkompetenzen eindeutig beschrieben.


Und das beste an der nebenberuflichen Fortbildung ist, dass Sie auch noch gefördert werden?


Nutzen Sie beispielsweise Ihre 5 Tage Bildungsurlaub für Ihre Ausbildereignungsprüfung und das bei vollstän

diger Lohnfortzahlung während dieser Zeit. Der Weiterbildungsbonus Pro unterstützt Sie mit bis zu 90% der Seminarkosten für Ihre Fortbildung. Bei IHK-Fortbildungen ist auch ganz sicher das AufstiegsBafög für Sie spannend, mit dem Sie bis zu 75% der Lehrgangskosten erstattet bekommen. Lassen Sie sich doch einfach mal unverbindlich von Experten beraten und schauen wie Ihre nächsten beruflichen Schritte aussehen können.


Und wann geht es für Sie weiter? Wir freuen uns, wenn wir Sie unterstützen können.



5 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen